Das Stück

Don Juan steht vor Gericht

Mit dem Stück DON JUAN STEHT VOR GERICHT (Originaltitel: La nuit de Valognes) schaffte Eric-Emmanuel Schmitt 1991 schon mit 29 Jahren den Durchbruch beim Publikum in Frankreich und startete seine äußerst erfolgreiche Karriere als Theaterautor und Dramatiker.

In einer stürmischen Nacht versammeln sich fünf sehr unterschiedliche Frauen in einem abgelegenen Schloss in der Normandie: eine Gräfin der Pariser Gesellschaft, eine Nonne, eine Autorin von Liebesromanen und eine Bürgerliche. Die mysteriöse Einladung kam von der Schlossherrin, der Herzogin de Vaubricourt. Allen Frauen gemeinsam ist, dass sie ehemalige Opfer von Don Juan sind. Der Liebesabenteurer, der - als überraschungsgast - ebenfalls geladen ist, soll "vor Gericht gestellt", zur Rechenschaft gezogen und zur Wiedergutmachung gezwungen werden. Das Strafmaß lautet: Er soll eines seiner jüngsten Opfer heiraten, die schwer liebeskranke Angélique, Patentochter der Herzogin. Das Stück bekommt eine unerwartete Wendung, als Don Juan zur Verblüffung der Frauen das Urteil sofort annimmt. Mit Schmitts Bearbeitung des Stoffes lernt der Zuschauer eine völlig neue Sichtweise auf den ewig frivolen Frauenhelden kennen, der selbst Opfer seiner sexuellen Neigungen geworden ist.

Die Band

Bewegt - Abwegig - Ausweglos? Von Weg'n!
Die Münchner Band füllt die Lücke zwischen deutschsprachigem Weichspüler und Kernseife. Gespielt wird Reflektor-Rockpunk, unterwegs zwischen zart und hart, mit deutschen Texten, die auch etwas zu sagen haben. Für die Don Giovanni Produktion schauen die vier Rocker nicht nur über den Tellerrand hinaus, sondern klettern gleich ganz aus der Suppe. Für mehr Infos und endlich gute Musik siehe: http://www.vonwegn.de

Die Bühnen

Kunstforum Arabellapark
Unter dem Motto "Neue Ansichten und Einsichten und Lust auf lebendige Kultur" gestaltet seit über 20 Jahren die Stadtbibliothek zusammen mit der Volkshochschule in dem modernen Viertel am Rosenkavalierplatz ein eigenes Kulturprogramm: Ausstellungen mit Profikünstlern aus dem In- und Ausland wechseln ab mit Musik, Kleinkunst, Kino, Theater, Lesungen und grenzüberschreitenden Konzerten...

Keller2 im Hofbräukeller
"Musical & Theater" ist das Etikett für Keller2. Entsprechend bunt sieht das Unterhaltungsprogramm von Keller2 aus, in dem das kleinkunstfreudige Publikum auswählen kann: Theater, Comedy, Musical, Kabarett, Classic. Der urige Veranstaltungsort befindet sich in einem Gewölbe des renommierten Hofbräukellers am Wiener Platz mit seiner Münchner Gastlichkeit - im Herzen der Stadt unweit des Max-Weber-Platzes und des Maximilianeums...

Gasthof Obermaier
In dem traditionsreichen Haus übernachtete bereits im Jahr 1859 zur Kirchweih der Dichter und Zeichner Wilhelm Busch. Seit 1863 befindet sich das bayerische Gasthaus mit Hotel und dazugehöriger Metzgerei im Besitz der Familie Obermaier. Das denkmalgeschützte Anwesen mit dem schönen Biergarten steht im historischen Ortskern von München-Trudering. Im großen Festsaal wird ständig eine ganze Palette von Musik-, Kunst- und Theaterveranstaltungen geboten...